Altenheim Salzmann - Wohnraum, Pflegeleitbild

Die Würde des Menschen ist unantastbar.

Pflegeleitbild

Unsere Pflege orientiert sich an der ganzheitlich fördernden Prozesspflege nach Monika Krohwinkel. Hierbei fördern und erhalten wir die Selbstständigkeit soweit wie möglich und achten die Freiheit und Entscheidungsfähigkeit unserer Bewohnerinnen. Die Haltung unserer Mitarbeiterinnen ist durch die Bereitschaft geprägt, die Würde des Menschen zu respektieren, Vertrauen zu schaffen und unsere Bewohnerinnen als Partnerinnen zu begleiten.

Wir führen unsere Pflege fachkompetent nach den allgemein anerkannten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen durch und verbessern dadurch die Lebensqualität und Zufriedenheit der BewohnerInnen. Die Pflege ist bedarfsgerecht und flexibel. Dabei ist unser oberstes Ziel, die Selbstständigkeit und Entscheidungsfähigkeit der BewohnerInnen zu erhalten und zu fördern.

Durch eine gute Kooperation mit BewohnerInnen, Mitarbeitern, Angehörigen und anderen Berufsgruppen gewährleisten wir einen optimalen Informationsaustausch und ein gutes Vertrauensverhältnis unter Berücksichtigung der gesetzlichen Schweigepflicht und des Datenschutzes.

Die flexible Besuchszeit ermöglicht einen häufigeren Besuch der Angehörigen, da sie den Berufstätigen entgegen kommt. Somit wird der Kontakt der Bewohner zu ihren Angehörigen gefördert und erleichtert. Wichtig ist es für uns zu erwähnen, dass man sich nicht stur an den Tagesplan halten muss, da den Heimbewohnern das Mitbestimmungsrecht an der Struktur des Tagesablaufes erhalten werden soll. Der vorgestellte Tagesablauf stellt einen Rahmen dar, der nach den Bedürfnissen und Wünschen der Heimbewohner individuell gestaltet wird.

Für alle Mitarbeiter unseres Hauses ist es selbstverständlich, dass wir, bevor wir die Bewohnerzimmer betreten, anklopfen und bei der Ausführung pflegerischer Tätigkeiten zu zweit, uns nicht über die Köpfe der Bewohner hinweg, privat unterhalten.