Altenheim Salzmann - Speisezimmer, Alltag im Heim

Der Alltag

Beispiel eines Tagesplanes:

Ab 6:45 Uhr sorgen wir für  die Grundpflege hilfsbedürftiger Heimbewohner.  – Ab 8:00 Uhr gibt es Frühstück, anschließend wird gemeinsam das Geschirr abgeräumt. – Am Vormittag gibt es die Gelegenheit an Gottesdiensten teilzunehmen oder sonstigen morgendlichen Beschäftigungen nachzugehen. – Um 12:00 Uhr wird das Mittagessen serviert, anschließend wird abgeräumt und die Bewohner werden zur Mittagsruhe begleitet. – Ab 15:00 Uhr folgt Kaffeetrinken, danach gibt es die Möglichkeit an betreuten Aktivitäten teilzunehmen. – Ab 18:00 Uhr gibt es Abendessen, anschließend Fernsehen oder andere Freizeitbeschäftigung.

Auch während der Nacht werden unsere Heimbewohner von qualifizierten Mitarbeiterinnen betreut. Die freie Zeit nach dem Abendbrot wird vom Pflegepersonal benutzt, um die Heimbewohner zu kleineren Aktivitäten zu animieren, damit sie sich nicht zu früh zurückziehen und ins Bett gehen.